FANDOM


Kalender der Themier

Wir auf der Erde haben die meisten Kulturen einen Kalender, der sich an der Sonne orientiert, Astronomen rechnen in sidirischen Perioden auf einen weit entfernten Fixstern bezogen (siderisches Jahr der Erde etwa 1 Jahr, 20 Minuten). Die Themier orientieren sich an dem Himmelskörper, den Themis als Mond umkreist: Der Saturn.

1. Der TagBearbeiten

Themis hat keine gebundene Rotation (wie etwa der Mond der Erde), sondern dreht sich in etwa 10h um die eigene Achse. Diese Zeit wird als themischer Tag bezeichnet. Die Umlaufbahn ist etwa 80 Grad geneigt (zur Ekliptik) und die Achse von Themis leicht gekippt, wodurch eine Fläche auf Themis entsteht, die ständig der Sonne ausgesetzt ist. Umgekehrt gibt es eine dunkle Seite, die niemals beleuchtet ist.

Ein Kreis von ca. 60.000 km² um den "Sonnenpunkt" ist angenehm bewohnbar mit ca 2-5h Sonneneinwirkung pro Tag.


2. Das JahrBearbeiten

Das Jahr messen die Themier aufgrund der Sichtung eines Saturnflecks. Es ist somit eine ungenaue synodische Berechnung, die etwa 21 siderischen Tagen entspricht.

Durch die komplexen Wirkungen der Saturn-Anziehungskraft und dem Stand zur Sonne hat ein durchschnittliches Jahr im bewohnten Kreis zwischen -30 Grad Celsius und +41 Grad Celsius. Da der Umlauf des Saturns um die Sonne keine Beachtung im Kalender findet, gibt es für die Themier kältere Perioden und wärmere Perioden, die über Jahre andauern können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki